Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2137) Mindestens 17 Fahrräder entwendet - Zeugenaufruf

Neustadt a.d Aisch (ots) - In der Nacht von Montag (28.11.2016) auf Dienstag (29.11.2016) entwendeten Unbekannte eine Vielzahl von Fahrrädern aus einem Betrieb in Neustadt a.d. Aisch (Lkrs. Neustadt a.d. Aisch - Bad Windsheim). Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

Im Zeitraum von 20:00 Uhr (Montagabend) bis 08:00 Uhr (Dienstagmorgen) verschafften sich die Einbrecher über eine Tür Zugang zu einem Fahrrad-Fachgeschäft im Gewerbegebiet Karl-Eibl-Straße. Aus dem Verkaufsraum entwendeten die Unbekannten mindestens 14 Fahrräder und drei "E-Bikes" im Gesamtwert von circa 30.000 Euro.

Es ist davon auszugehen, dass der oder die unbekannten Täter einen Kleintransporter zum Verladen der Fahrräder benutzten.

Die Spurensicherung kam vor Ort. Das zuständige Fachkommissariat der Ansbacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-3333. Auch Personen, welche ein neuwertiges Fahrrad oder "E-Bike" zu einem unseriösen Billigpreis zum Kauf angeboten bekommen, werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Michael Petzold/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: