Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (864) Unbekannte Handtaschenräuber gesucht

        Nürnberg (ots) - Am 16.05.2002, gegen 16.10 Uhr, befand sich eine
70-jährige  Rentnerin in der Blücherstraße in Nürnberg auf dem Weg
zu einem  Altenheim, um dort ihren Ehemann zu besuchen. An der
Einmündung zur  Gernotstraße trat von hinten ein junger Mann an sie
heran und riss  an ihrer Handtasche. Da die Frau heftige Gegenwehr
leistete, wand  der Unbekannte massive Gewalt an, und erst nachdem
die Rentnerin zu  Boden gestürzt und der Trageriemen der Tasche
abgerissen war, konnte  er die Beute an sich nehmen und flüchten. In
der Tasche befand sich  etwas Bargeld sowie verschiedene Papiere.

  Die Rentnerin wurde bei dem Sturz schwer verletzt, sie erlitt einen  
Beckenbruch.

  Beschreibung des Räubers: Ca. 185 cm groß, er war dunkel gekleidet.

  Am 16.05.2002, gegen 16.45 Uhr, war eine 77-jährige Rentnerin im  
Bereich der Fußgängerzone an der Fürther Straße in Nürnberg mit  
ihrem Gehwagen unterwegs. Ein junger Mann trat auch in diesem Fall  
von hinten an die ältere Dame heran, grüßte sie und griff sofort  
nach der Handtasche, die auf dem Gehwagen lag. Die Frau rief sofort  
laut um Hilfe, woraufhin der Unbekannte in Richtung Willstraße ohne  
Beute flüchtete. Offensichtlich hatte er es auf ein Kuvert mit  
einigen Hundert Euro abgesehen, das die Rentnerin kurz vorher bei  
einer Sparkasse abgehoben hatte.

  Beschreibung des Räubers: Ca. 20 Jahre alt, 160 bis 165 cm groß,
schlank, kurze, dunkle Haare.  Bekleidet mit schwarzer Hose und
einem schwarzen lang ärmeligen  Oberteil.

  In beiden Fällen erbittet der Kriminaldauerdienst Nürnberg um  
sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer: 0911/211-3333.

  Bei dem Raubüberfall an der Ecke Blücher-/Gernotstraße sollen sich  
mehrere Personen in der Nähe aufgehalten haben. Diese werden  
gebeten, ihre Wahrnehmungen im Zusammenhang mit dem Verbrechen  
umgehend der Polizei zu melden.



ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranke

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: