Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (597) Beim Einsturz einer Mauer schwer verletzt

Ansbach (ots) - Beim Einsturz einer Gartenmauer am Dienstagabend, 02.04.02, in einem Ortsteil von Neuendettelsau (Kreis Ansbach) erlitten zwei Männer schwere Verletzungen. Die Verunglückten wurden mit Knochenbrüchen in ein Krankenhaus gebracht. Wie die Polizei ermitteln konnte, zogen die beiden Männer hinter ihrem Wohnanwesen eine Mauer hoch, die einen Erdhang absichern sollte. Wahrscheinlich durch den Erddruck gab das etwa sechs Meter lange und knapp zwei Meter hohe Bauwerk nach und stürzte um. Die beiden Arbeiter, 50 und 27 Jahre alt, konnten sich nicht mehr in Sicherheit bringen und wurden regelrecht unter den Bausteinen begraben. Bei ihren Ermittlungen prüfen die Beamten nun, ob die Unfallverhütungsvorschriften beachtet wurden. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken PD Ansbach - Pressestelle Telefon:0981/9094-213 Fax: 0981/9094-230 Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: