Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (587) Über eigenes Fahrzeug gelaufen

Nürnberg (ots) - Eine Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte beobachtete am Freitag, 29.03.2002, gegen 23.45 Uhr, während einer Unfallaufnahme in Nürnberg im Bereich Gleißbühlstraße/Blumenstraße drei junge Männer, die über einen Pkw liefen. Die Beamten mussten von einer mutwilligen Sachbeschädigung ausgehen, unterbrachen die Verkehrsunfallaufnahme und folgten den nun fliehenden jungen Männern, die sie vor dem Cinecitta einholen konnten. Die folgende Abklärung ergab, dass es sich bei dem Pkw, über den die drei Männer gelaufen waren, um deren eigenes Auto handelte. Als Grund für ihr Handeln gaben die Männer aus dem Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen an, dass sie die Polizei auf sich aufmerksam machen wollten. Durch diesen Unfug entstand am Fahrzeug ein Schaden von ca. 500 Euro. Außerdem erwartet die drei jungen Männer eine Anzeige wegen Vortäuschens einer Straftat. Die unterbrochene Unfallaufnahme konnten die Polizeibeamten nach ca. 20minütiger Abwesenheit fortsetzen. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon:0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: