Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (527)Dreister Handtaschenräuber

      Nürnberg (ots) - Am Freitagvormittag gegen 11.00 Uhr wurde
eine 33-jährige Nürnbergerin das Opfer eines dreisten
Handtaschenraubes. Der unbekannte Räuber fuhr an der Ecke
Camerariusstr. / Zeltnerstr. mit dem Fahrrad an die Geschädigte
heran, schlug ihr mit dem Fuß in die Rippen und griff nach ihrer
Handtasche. Nachdem sich die Frau wehrte, zog er ihr an den
Haaren, bis sie die Tasche losließ. Anschließend flüchtete der
Mann mit der Handtasche in Richtung Steinbühler Straße. Dort
fand die Nürnbergerin später ihre Handtasche wieder, jedoch
fehlten die Geldbörse, ein Fotoapparat, eine Sonnenbrille und
verschiedene persönliche Papiere. Der unbekannte
Handtaschenräuber wird wie folgt beschrieben: ca. 35-40 Jahre
alt, ca 180-185 cm groß, schlanke, drahtige Figur, dunkle Haare;
er trug eine dunkelblaue Regenjacke. Hinweise nimmt der
Kriminaldauerdienst unter der Tel.-Nr. 0911/211-3333 entgegen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Nürnberg - Einsatzzentrale
Telefon: 0911-211-2350
Fax:        0911-211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: