Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

BPOL-HH: Reeperbahn: Erhebliche Widerstandshandlungen gegen Bundespolizisten-

Hamburg (ots) - Am 05.01.2019 gegen 02.30 Uhr mussten Bundespolizisten einen alkoholisierten Mann (m.23) unter ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

22.03.2002 – 17:03

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (526) Illegale Einreise gescheitert

      Nürnberg (ots)

Am Donnerstagabend landeten drei
Schwarzafrikaner aus Malaga kommend auf dem Nürnberger
Flughafen. Von hier wollte das Trio nach Hamburg weiterfliegen.
    Bei der Kontrolle der Pässe der nach eigenen Angaben 27 bis
34 Jahre alten Flugreisenden kamen erste Zweifel an der Echtheit
der Reisedokumente auf. Aus diesem Grund übernahm das
Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei die weiteren
Ermittlungen. Hierbei stellte sich heraus, dass es sich bei
allen vorgelegten Dokumenten jeweils um Fälschungen handelt.
Einer der Schwarzafrikaner war bereits mehrfach unter falschen
Personalien aufgetreten. Ein anderer wurde zur Ausweisung
bereits gesucht. Die drei Männer kamen in Haft.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Nürnberg - Einsatzzentrale
Telefon: 0911-211-2350
Fax:        0911-211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken