Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (242) Fahrendes Diebslager angehalten

        Erlangen (ots) - Nicht schlecht staunten die Beamten der
Fahndungskontrollgruppe  der Verkehrspolizei Erlangen, als sie am
06.02.02, gegen 15.15 Uhr, einen 21-jährigen Mann aus Georgien an
der Raststelle Steigerwald kontrollierten. Bei der Überprüfung
stellte sich heraus, dass er in Deutschland bereits unter einem
anderen Namen als Asylbewerber abgelehnt worden war. Einen
Führerschein besitzt er nicht. Bei der Durchsuchung seines
Fahrzeuges konnte ein ganzer Hausstand (Fotokameras, Telefone,
Bekleidung, u. a.) im Wert von über 1000 EUR aufgefunden und
sichergestellt werden. Die Herkunft der Waren, die alle mit
Preisetikett versehen waren, konnte der mittellose Mann nicht
erklären.

  Nachdem er bereits erheblich wegen Diebstahls vorbelastet ist, wurde
von der Staatsanwaltschaft Erlangen Antrag auf Haftbefehl gestellt,
der vom Ermittlungsrichter auch erlassen wurde.



ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Erlangen - Pressestelle

Telefon:09131/760-214
Fax: 09131/760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: