Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

POL-ME: Geldautomatensprengung in Ratingen: Polizei sucht Zeugen - Ratingen - 1901082

Mettmann (ots) - Am noch nächtlichen Freitagmorgen (18. Januar 2019) haben bislang unbekannte Täter einen ...

LKA-BW: Bundesweite Durchsuchungen bei mutmaßlichen Mitgliedern der Gruppierung "National Socialist Knights of the Ku-Klux-Klan Deutschland"

Stuttgart (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Stuttgart und Landeskriminalamt ...

08.02.2002 – 10:50

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (239) Bargelddiebstahl geklärt

        Nürnberg (ots)

Im Oktober 2001 wurde in einem Autohaus in der
Nürnberger Innenstadt ein Kuvert mit Bargeld in Höhe von über 10.000
EUR entwendet.

  Die Nürnberger Kriminalpolizei konnte nun einen 18-Jährigen damals
in dem Autohaus beschäftigten Arbeiter als Tatverdächtigen
ermitteln. Während der Ermittlungen stellte sich heraus, dass der
18-Jährige auch drei Mitbewohnern seiner Wohngemeinschaft im
Nürnberger Stadtteil Schweinau Bargeld gestohlen hatte. Der
18-Jährige macht keine Angaben zur Sache.

  Gegen den heute arbeitslosen Tatverdächtigen wird ein
Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls eingeleitet.



ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung