Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: 190. Tankstellenüberfälle geklärt

        Fürth (ots) - Die beiden Überfälle auf die Aral-Tankstellen in
der Erlanger Straße  und der Poppenreuther Straße in Fürth am
24.01.02 sind geklärt. Als  Täter wurde von Beamten der Kripo Fürth
ein 35-jähriger, in Fürth  lebender Bosnier, festgenommen. Der
Ergreifung des Täters waren  intensive kriminalpolizeiliche
Ermittlungen vorausgegangen. Nach  eigenen Angaben hatte sich der
35-Jährige vor seinen Taten Mut  angetrunken und war mit seinem
eigenen Pkw zu den beiden Überfällen,  bei denen der Täter keine
Beute machte, gefahren. Der 35-Jährige  wurde von zwei Zeugen auf
den Fahndungsaufrufen erkannt, was  schließlich zu seiner Festnahme
führte. Der Mann war zum  Tatzeitpunkt völlig mittellos und
versuchte nach eigenen Angaben  seine finanzielle Lage zu
verbessern. Im Zuge der Ermittlungen  stellte sich heraus, dass der
35-Jährige nicht in Besitz einer  gültigen Fahrerlaubnis ist.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Fürth - Pressestelle

Telefon:0911/75905-224
Fax: 0911/75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: