Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: 194. SMS falsch adressiert

        Nürnberg (ots) - Eine 77-jährige Nürnbergerin erstattete bei der
Polizei Anzeige  gegen Unbekannt, nachdem sie Mitte Januar 2002
telefonisch  mehrfach "beleidigt" worden war. Eine "Computerstimme"
gab der Frau  sexuelle Anzüglichkeiten kund. Die Beamten der
Polizeiinspektion  Nürnberg-Ost konnten nun den Absender der
anzüglichen Nachrichten  ermitteln. Es handelt sich um eine
46-jährige Nürnbergerin. Die  ganze Angelegenheit stellte sich
jedoch als Versehen heraus. Die 46- Jährige hatte die Nachrichten
per SMS eigentlich einem männlichen  Bekannten zukommen lassen
wollen. Irrtümlich hatte jedoch die 77- jährige Nürnbergerin die
Anzüglichkeiten erhalten.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: