Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Brühl / Sindorf Einbruch in Wohnhäuser

Erftkreis (ots) - Unbekannte drangen am gestrigen Donnerstag (13.09.01) zwischen 07.40 Uhr und 21.20 Uhr in ein freistehendes Einfamilienhaus auf der Straße «Neue Bohle» in Brühl ein. Die Täter hatten zum Einstieg in das Objekt ein Küchenfenster an der Rückseite des Hauses aufgehebelt und anschließend sämtliche Räumlichkeiten betreten und durchwühlt. Entwendet wurden ca. 300 DM Bargeld, ein 1,50m x 2,10m großer Perserteppich sowie hochwertige Perlenketten und Damenarmbanduhren. Erfolglos endete dagegen der Versuch von ebenfalls bislang unbekannten Tätern, in ein Einfamilienreihenhaus auf der Kampstraße in Sindorf einzubrechen. Nachdem die Täter die Eingangstüre durch mehrere Hebelspuren beschädigt hatten, wurden sie offensichtlich aufgrund des Sicherheitskomforts der Tür von einem weiteren Tatvorgehen abgehalten. Hinweise erbeten die Kriminalkommissariate in Brühl unter Tel. 02232 / 1806 - 0 sowie in Kerpen unter Tel. 02237 / 97302 - 0. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Stübner Telefon: Tel: 02233/ 5242221 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: