Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2081) Pkw-Brand

Nürnberg (ots) - Am 13.12.2001, gegen 19.40 Uhr, geriet offensichtlich auf Grund eines technischen Defekts ein in der Münzgasse in Nürnberg abgestellter Pkw in Brand. Von der sofort hinzugerufenen Feuerwehr wurde das Fahrzeug aus der Parklücke gezogen und gelöscht. Der Pkw war aber bereits ausgebrannt, und auch die beiden daneben stehenden Fahrzeuge waren erheblich in Mitleidenschaft gezogen worden. Darüber hinaus hatten die Flammen auch auf die Fassade des angrenzenden Mehrfamilienhauses übergegriffen. Auf ca. 10 qm bröckelte der Putz ab, und die Hauswand wurde stark verrußt. Verletzt wurde niemand. An den Pkw entstand Schaden in Höhe von ca. 30.000 DM und an der Fassade in Höhe von etwa 10.000 DM. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Telefon: 0911-211-2011/12 Fax: 0911-211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: