Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2109) Tödlicher Verkehrsunfall in Allersberg

      Schwabach (ots) - Am Donnerstag, 15. 11.2001, gegen 15.30
Uhr, kam es auf der neuen Umgehungsstraße von Allersberg im
Landkreis Roth zu
einem tödlichen Verkehrsunfall.
    Die 18-jährige Fahrerin aus Freystadt fuhr von Allersberg in
Richtung ihrer Heimatstadt. Sie bog, ohne auf die
    geänderte Vorfahrt zu achten, von der Freystädter Straße
nach links in die neue vorfahrtsberechtigte Umgehungsstraße ein.
    Ein aus Richtung Freystadt kommender, unbeladener
Langholz-Lkw, der auf der Umgehungsstraße fuhr erfasste den Pkw
auf der Fahrerseite und schob ihn einige Meter vor sich her.
    Die Frau wurde in ihrem Pkw eingeklemmt und erlitt tödliche
Verletzungen.
    Die Freiwillige Feuerwehr Allersberg musste sie mit der
Rettungsschere aus dem Pkw bergen. Der 37-jährige Lkw-Fahrer aus
Hilpoltstein blieb unverletzt.
    Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein
Sachverständiger zur Unfallaufnahme hinzugezogen.
Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 30.000 DM.
Die beiden Unfallfahrzeuge wurden sichergestellt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Einsatzzentrale
Telefon: 09122-927-224
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: