Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2038) Widerstand nach Trunkenheitsfahrt

      Nürnberg (ots) - Am 03.11.2001, gegen 18.15 Uhr, leistete
eine 32-jährige Nürnbergerin Widerstand gegen eine Streife der
Polizeiinspektion Nürnberg-West. Die 32-Jährige wurde an ihrem
Wohnsitz im Nürnberger Stadtteil Schweinau aufgesucht, da der
dringende Verdacht bestand, dass sie in erheblich
alkoholisiertem Zustand einen Pkw gesteuert hatte. Die Frau
schlug um sich und trat nach den Polizeibeamten, um zu
verhindern, dass sie zur Dienststelle gebracht wird.

    Erst nachdem die 32-Jährige gefesselt war, konnte sie zur Polizei transportiert werden. Da ein Alkotest einen Wert von 1,38 Promille ergab, wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein der 32-Jährigen sofort einbehalten. Gegen die Nürnbergerin wird ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: