Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2035) Wahllos mehrere Pkw mit Farbe besprüht

      Nürnberg (ots) - Dank eines aufmerksamen Anwohners konnte
eine Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-West am Samstag,
03.11.2001, in der Steinstraße im Nürnberger Stadtteil St.
Johannis einen 36-Jährigen festnehmen, der wahllos 18 geparkte
Pkw mit weißer Farbe besprüht hatte. Der Tatverdächtige stand
deutlich unter Alkoholeinwirkung (Alkomattest 2,4 Promille). Wie
sich herausstellte, hatte der 36-Jährige kurz vorher mit einem
Bekannten reichlich gezecht. Anschließend verzierte er auf dem
Nachhauseweg mit einer Farbsprühdose die abgestellten Fahrzeuge
mit Wellenlinien. Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 30.000 DM.

    Gegen den Tatverdächtigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Zudem blieb er bis zu seiner Ausnüchterung in der Haftzelle.

    Die Fahrzeuge waren im Bereich Helenenstraße/Kirschgartenstraße/Steinstraße/Wiesentalstraße abgestellt. Geschädigte, die sich bislang noch nicht gemeldet haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Nürnberg-West unter der Telefonnummer (0911) 32 65-114, in Verbindung zu setzen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: