Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Hürth Verkehrsunfallflucht
Motorradfahrer leicht verletzt

      Erftkreis (ots) - Am Dienstagnachmittag (06.02.2001 / 13.50
Uhr) wurde ein 61-jähriger Motorradfahrer bei einem
Verkehrsunfall in Höhe des Kreisverkehrs Bonnstraße /
Friedrich-Ebert-Straße leicht verletzt. Der 61-Jährige befand
sich im Kreisverkehr in Höhe der Einmündung zur Bonnstraße, als
dort ein wartepflichtiger Pkw unvermittelt in den Kreisverkehr
einfuhr. Durch ein sofortiges Bremsmanöver konnte der 61-Jährige
eine Kollision mit dem Pkw zwar verhindern, nicht jedoch den
anschließenden Sturz auf die Fahrbahn. Hierbei zog sich der Mann
leichte Beinverletzungen zu. Er begab sich selbständig in
ärztliche Behandlung.
    Der Fahrer des unfallbeteiligten Pkw setzte die Fahrt fort,
ohne sich um den Schaden gekümmert zu haben.
    Nach ersten Ermittlungen soll es sich bei dem flüchtigen
Fahrzeug um einen roten Pkw handeln.

    Hinweise erbittet die Polizei in Hürth unter Tel. 02233 / 52 - 0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Stübner
Telefon: Tel: 02233/ 52-4231

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: