Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2018) Lkw ausgebrannt

      Nürnberg (ots) - Am 01.11.2001, gegen 02.40 Uhr, brannte
das Führerhaus eines Lkw, der in einem Möbelauslieferungslager
in der Schönseer Straße in Nürnberg geparkt war, völlig aus.
Dadurch entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren 10.000 DM.

    Erste Ermittlungen ergaben, dass der Brand offensichtlich vorsätzlich gelegt wurde. Ein Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt wegen Brandstiftung wurde eingeleitet.

    Zeugen, die relevante Beobachtungen in der Schönseer Straße in der Nacht vom 31.10.2001 auf 01.11.2001 gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst, Tel. (0911) 211-3333, in Verbindung zu setzen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: