Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2010) 35 Binnenschiffe warten im Nürnberger Hafen auf Weiterfahrt

      Nürnberg (ots) - Bedingt durch einen Torschaden an der
Schleuse Kriegenbrunn nach der planmäßigen Schifffahrtssperre
kam die Schifffahrt erneut zum Erliegen.

    Im Dienstbereich der Wasserschutzpolizeistation Nürnberg warten ca. 60 Binnenschiffe auf die Weiterfahrt. Alleine im Nürnberger Hafen liegen bereits 35 Schiffe, darunter Fahrgastkabinenschiffe mit Touristen an Bord, und warten auf die Weiterfahrt.

    Die Wiederaufnahme der Schifffahrt soll in Kürze wieder erfolgen. Da mit erhöhtem Aufkommen und starker Frequentierung der Schleusen rund um die Uhr zu rechnen ist, legt die Wasserschutzpolizei Sonderschichten ein.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: