Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2201) Einbrüche in Getränkelager geklärt - Tatverdächtiger festgenommen

Stein (ots) - Heute Morgen (03.12.2014) nahmen Polizeibeamte in Stein (Lkrs. Fürth) einen 31-Jährigen fest. Er soll letztlich mehrmals in ein Getränkelager eingebrochen haben.

Die Zivilstreife der Polizei war gegen 00:45 Uhr in der Schillerstraße in Stein unterwegs, als sie aus einem nahegelegenen Supermarkt verdächtige Geräusche hörte. Wenig später bemerkten die Beamten die aufgebrochene Tür des Getränkelagers und trafen dort den 31-Jährigen an. Er wurde festgenommen.

Der Mann wurde der Kriminalpolizei in Fürth übergeben. Dort ermittelten die Beamten, dass der Beschuldigte für weitere vier Fälle an gleicher Örtlichkeit verantwortlich zu sein scheint. Seit Oktober 2014 wurde insgesamt fünf mal eingebrochen.

Obwohl der Beschuldigte durch Zeugenbeweis überführt scheint, streitet er sämtliche Tatvorwürfe ab. Wegen Verdachts des schweren Diebstahls wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Bert Rauenbusch/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: