Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (465) Spielhalle überfallen - Zeugen gesucht

Nürnberg (ots) - Heute (13.03.2014) in den frühen Morgenstunden überfielen zwei bisher unbekannte Männer eine Spielhalle in der Nürnberger Innenstadt. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

Die Täter betraten kurz vor 02:30 Uhr die Spielhalle in der Grasersgasse. Unter Vorhalt einer Schusswaffe und eines "Elektroschockers" forderten sie von der anwesenden Beschäftigten die Herausgabe von Bargeld. Letztlich flüchteten sie mit mehreren Hundert Euro Beute zu Fuß in Richtung Opernhaus. Die Frau blieb zwar unverletzt, erlitt aber einen Schock.

Beschreibung der Männer:

1.	Ca. 165 cm groß, kräftige bis untersetzte Figur, dunkel gekleidet,
sprach deutsch mit südländischem Akzent.
2.	Ca. 175 - 180 cm groß, etwas heller gekleidet, normale Figur. 

Die Täter waren mit sog. "Sturmhauben" maskiert.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: