Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (172) Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall und unklare Verkehrslage - Zeugen gesucht

Fürth (ots) - Am 23.01.2014 ereignete sich in der Fürther Südstadt ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Zudem ist unklar, wer bei Grünlicht gefahren ist.

Kurz nach 19:00 Uhr bog eine 56-jährige Kraftfahrerin mit ihrem VW Golf von der Ritterstraße nach links in die Karolinenstraße ab. Sie gab an, der Zusatzpfeil für Linksabbieger habe "Grün" angezeigt.

Zeitgleich fuhr ein 36-Jähriger mit seinem Alfa Romeo die Jakobinenstraße stadtauswärts. Auch er gab an, bei "Grünlicht" in den Kreuzungsbereich eingefahren zu sein.

Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Dabei erlitten beide Kraftfahrer schwere Verletzungen. Sie kamen in ein Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 13.000,-- Euro.

Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben bzw. Angaben zur Ampelschaltung machen können, werden gebeten, sich mit der VPI Fürth unter der Telefonnummer 09 11 973997-171 in Verbindung zu setzen.

Bert Rauenbusch/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: