Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1226) Zwei Schwerverletzte auf der BAB 73

      Erlangen (ots) - Aus bisher unerklärlichen Gründen
verursachte am 02.07.2001, gegen 06.20 Uhr, ein 36jähriger
Mercedes-Fahrer aus Forchheim einen Auffahrunfall, bei dem zwei
Personen schwerverletzt in die Klinik nach Erlangen eingeliefert
werden mussten und Sachschaden in Höhe von etwa 10000 DM
entstand. Der 36jährige war mit hoher Geschwindigkeit auf der
BAB A 73, Höhe Baiersdorf, in Richtung Bamberg unterwegs und
fuhr auf das Heck eines vor ihm fahrenden LKW eines 48jährigen
aus dem Kreis Erlangen-Höchstadt auf. Der Fahrer und Beifahrer
im Mercedes wurden schwer verletzt. Der PKW war nicht mehr
fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Erlangen -  Pressestelle
Telefon: 09131-760-214
Fax:        09131-760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: