Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2126) Einladung zum Pressegespräch bei der Kriminalpolizei Ansbach anlässlich aktueller schadensträchtiger Betrugsdelikte

Ansbach (ots) - Derzeit häufen sich in Westmittelfranken Betrugsfälle, bei denen es für die Geschädigten zum Teil zu vermögensrelevanten Schadenssummen gekommen ist. Der Leiter der Kriminalpolizeiinspektion Ansbach, Herr Kriminaloberrat Hermann Lennert, informiert deshalb persönlich, zusammen mit seinen Fachkräften, über die Phänomene des so genannten Erbschafts- bzw. Gewinnversprechens sowie über das sogenannte "Lovescamming".

Die Veranstaltung findet am

Donnerstag, 05.12.2013, um 10:00 Uhr in den Räumen der Kripo Ansbach in der Schlesierstraße 34

statt.

Robert Schmitt/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: