Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130503 - 407 Niederrad: Straßenräuber überfallen 41-Jährigen

Frankfurt (ots) - Zwei unbekannte Täter haben gestern Mittag gegen 11:15 Uhr einen 41-Jährigen am Niederräder Ufer seiner Geldbörse samt 320 Euro Bargeld und seines Handys beraubt.

Der 41-Jährige trug sein Fahrrad einen Treppenaufgang hinauf als die Räuber ihn angriffen. Es folgte ein Gerangel bei dem das Opfer zu Boden stürzte. Die Täter zogen dem 41-Jährigen daraufhin das Portemonnaie aus der Hosentasche. Als das Opfer die Polizei rufen wollte nahmen sie ihm auch noch das Handy weg. Anschließend flüchteten die beiden Unbekannten Richtung Mainufer.

Beide Männer wurden als etwa 30 Jahre alt, ca. 180 cm groß beschrieben mit osteuropäischem Erscheinungsbild. Beide hatten kurze dunkle Haare. Einer der Täter trug einen schwarzen Pullover und eine Jogginghose, der andere ein blaues T-Shirt und eine Jeanshose. (Isabell Neumann, Tel. 069 - 755 82115)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: