Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1568) Versuchter Einbruch in Verbrauchermarkt - Zeugen gesucht

Ansbach (ots) - Heute früh (02.09.13) teilte ein Zeuge der Polizei mit, dass die Eingangstür eines Verbrauchermarktes in der Louis-Schmetzer- Straße in Ansbach eingetreten worden wäre. Die Polizei sucht Zeugen.

In der Zeit von Mitternacht bis 05:30 Uhr hatten Unbekannte vermutlich mittels eines Besens die beiden Schiebetüren des Eingangs eingedrückt. Ein abgebrochener Besen lag vor dem Supermarkt. Die innere Tür konnten der oder die Einbrecher aber offenbar nicht überwinden und so flüchteten sie unerkannt. An der Eingangstür entstand Sachschaden von etwa 800 Euro.

Die Ansbacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden.

Rainer Seebauer/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: