Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (994) Brand verursachte 300.000 DM Schaden

      Schwabach (ots) - Am Montag, 28. Mai 2001, gegen 21.15 Uhr,
ging bei der Polizeiinspektion Hilpoltstein die Mitteilung ein,
dass im E-Center in Hilpoltstein, in der Neuburger Straße, Alarm
ausgelöst wurde. Als eine Streife der Polizeiinspektion
Hilpoltstein kurz nach dieser Mitteilung dort eintraf, konnten
sie bereits von außen Brandgeruch wahrnehmen. Als sie mit dem
nach kurzer Zeit eintreffenden Marktleiter den Markt betraten um
nach der Ursache des Alarms zu suchen, schlug ihnen schwarzer
Rauch entgegen. Daraufhin wurde die Türe zum Büro sofort wieder
geschlossen und die Feuerwehr Hilpoltstein verständigt.
    Nachdem ein Trupp mit schwerem Atemschutzgerät das Gebäude
betreten und das Feuer gelöscht hatte, konnten die Beamten
feststellen, dass der Brand augenscheinlich von einer
Computeranlage ausgegangen war. Durch die Hitze waren sowohl die
Elektroinstallation als auch vorhandene Schaltkästen geschmolzen
bzw. teilweise geschmort. Das Büro war stark verrußt. Da sich
der Rauch im gesamten Verkaufsraum des Einkaufsmarktes
ausbreitete, wurden auch die Lebensmittel in Mitleidenschaft
gezogen.

    Der Schaden dürfte nach ersten Erkenntnissen ca. 300.000 DM betragen.     Brandursächlich dürfte ein technischer Defekt in der Computeranlage gewesen sein.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle
Telefon: 09122-927-220
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: