Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (941) Junge Frau überfallen und sexuell belästigt - Festnahme

Nürnberg (ots) - Am frühen Sonntagmorgen (02.06.2013) soll ein 23-jähriger Nürnberger im Nürnberger Stadtteil Gärten bei Wöhrd eine junge Frau überfallen und sexuell bedrängt haben. Noch am Tatort nahmen ihn Beamte der PI Nürnberg-Ost fest.

Nach bisherigem Ermittlungsstand der Nürnberger Kriminalpolizei war die Frau gegen 06:15 Uhr auf dem Heimweg, als sie plötzlich von dem 23-Jährigen angegriffen und sexuell bedrängt wurde. Dem Opfer gelang es, Anwohner eines Hauses auf die Situation aufmerksam zu machen. Diese verständigten dann umgehend die Polizei.

Nur wenige Minuten später trafen mehrere Streifen der Nürnberger Polizei ein und nahmen den Beschuldigten fest. Er hatte sein Opfer massiv angegriffen. Es erlitt sichtbare Verletzungen am Körper.

Der Tatverdächtige wurde dem Fachkommissariat der Kripo Nürnberg überstellt und dort zur Sache vernommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg wird er einem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt.

Die Ermittlungen dauern an.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: