Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (939) Nach Widerstand festgenommen

Nürnberg (ots) - Einsatzkräfte der Nürnberger Polizei haben am frühen Samstag, 01.06.2013, in der Innenstadt einen 18-jährigen US-Soldaten vorläufig festgenommen, weil dieser zunächst eine Personengruppe verbal angegriffen und anschließend der Streife gegenüber Widerstand geleistet hatte.

Der angetrunkene junge Mann war gegen 00.50 Uhr in der Vorderen Sterngasse auf Passanten getroffen und hatte diese verbal attackiert. Als die Streife eingriff schlug er nach den Beamten und leistete bei seiner Festnahme Widerstand. Er wurde schließlich zu Boden gebracht und gefesselt. Verletzt wurde niemand.

Gegen den Heranwachsenden wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft eine Blutentnahme durchgeführt. Anschließend holte ihn eine Streife der Militärpolizei ab. /Peter Schnellinger

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: