Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (838) Graffitisprayer festgenommen

      Nürnberg (ots) - Vergangene Nacht, 07.05.2001, kurz vor
02.00 Uhr, rief ein Angestellter der VAG Nürnberg die Polizei,
weil er drei Personen im U-Bahnabgang an der Tristanstraße
gesehen hatte, die Graffiti sprühten. Als sich der
VAG-Angestellte näherte, flüchtete das Trio zunächst.

    Streifen der Nürnberger Polizei konnten die drei Tatverdächtigen kurze Zeit später vorläufig festnehmen. Bei ihnen handelt es sich um Nürnberger im Alter zwischen 18 und 20 Jahren. Wie sich herausstellte, hatten sie den U-Bahnabgang in einer Breite von ca. 20 m und einer Höhe von ca. 1,50 m besprüht. Die Höhe des Sachschadens ist bislang noch nicht bekannt.

    Die drei Tatverdächtigen machten vor der Polizei keine Angaben. Allerdings konnten bei ihnen mehrere Sprayerutensilien sichergestellt werden.

    Gegen das Trio wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: