Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bergheim Suizid verhindert

Bergheim (ots) - Ein 38-Jähriger hat am Dienstag, 15.08.00, einen Suizidversuch unternommen. Gegen 01.15 Uhr versuchte der Mann vom Balkon seiner Wohnung zu springen. Die eingesetzten Rettungskräfte stellten fest, dass der Mann auf dem Balkon einen Säbel mitführte. Gegen 03.00 Uhr konnte er in Gewahrsam genommen und in ärztliche Obhut überstellt werden. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Henkel Telefon: 02233/ 52-4200 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: