Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (750) Mutmaßlicher Trickdieb ermittelt

Lauf (ots) - Wie mit Pressemitteilung 673 am 17.04.2013 berichtet, entwendeten Trickdiebe in Lauf an der Pegnitz (Landkreis Nürnberger Land) die Halskette einer 67-jährigen Frau. Der Kriminalpolizei in Schwabach gelang es nun einen Tatverdächtigen zu ermitteln.

Das zuständige Fachkommissariat konnte jetzt einen an der Tat beteiligten Mann identifizieren, nachdem ihn die Geschädigte bei einer Wahllichtbildvorlage wiedererkannte. Der 35-Jährige aus Osteuropa ist momentan allerdings unbekannten Aufenthalts und konnte noch nicht zu den Vorwürfen befragt werden.

Er soll am Mittwoch den 17.04.2013 mit einem Pkw (Daimler-Benz) in der Röthenbacher Straße Ecke Markusweg unterwegs gewesen sein, aus dem heraus der Trickdiebstahl geschah. Seine noch unbekannte Beifahrerin hatte die 67-jährige Fußgängerin umarmt und ihr dabei die Kette unbemerkt von Hals gelöst.

Alexandra Oberhuber

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: