Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (676) //Haariger-Diebstahl//

Nürnberg (ots) - Am vergangenen Freitag, 06.04.2001, nahm eine Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-West einen nicht ganz alltäglichen Diebstahl auf. Die Beamten waren gegen 14.00 Uhr zu einem Friseurgeschäft im Nürnberger Stadtteil Gostenhof gerufen worden. Dort hatte sich ein bislang Unbekannter, der mit seiner eher lichten Haarpracht nicht mehr ganz zufrieden war, das Haar verdichten lassen. In einer ca. vierstündigen Prozedur waren ihm ca. 30 Echthaarsträhnen eingesetzt worden. Als der Unbekannte die Dienstleistung in Höhe von 600 DM bezahlen sollte, gab er vor, dass er lediglich 100 DM bei sich hätte. Er schlug deshalb vor, zum nächsten Bankautomaten zu gehen, dort Geld zu holen und anschließend seine Schuld zu begleichen. Als sich die Friseurin schließlich damit einverstanden erklärte, verließ der Mann den Laden und wurde ab diesem Zeitpunkt nicht mehr gesehen. Beschreibung des Unbekannten: Ca. 23 Jahre alt, kurze schwarze, jetzt volle Haare, ca. 175 cm groß, vermutlich Türke. Wer Hinweise auf einen jungen Mann geben kann, der seit dem vergangenen Freitag, 06.04.2001, nun deutlich dichtere schwarze Haare hat, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Nürnberg-West unter der Telefonnummer: 0911/ 3265-115 in Verbindung zu setzen. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Telefon: 0911-211-2011/12 Fax: 0911-211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: