Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (457) Diebischer Übernachtungsgast

      Nürnberg (ots) - Ein 38-jähriger Türke verbüßte in der JVA
Nürnberg bis zum 23.02.2001 eine Haftstrafe. Kurz vor seiner
Entlassung konnte er einen Mithäftling dazu überreden, dass er
bei dessen Familie nach der Entlassung nächtigen könne. Gleich
in der ersten Nacht entwendete er aus der Wohnung seiner
Gastgeber, einem türkischen Ehepaar im Alter von 35 und 26
Jahren, im Nürnberger Stadtteil Gartenstadt mehrere tausend Mark
aus einer Schublade sowie die Autoschlüssel und Kfz-Papiere für
einen Renault-Megane.

    Am 06.03.2001 wurde der 38-jährige von der österreichischen Gendarmerie im Raum Innsbruck kontrolliert. In dem entwendeten Pkw transportierte er sechs Personen, die er nach Österreich eingeschleust hatte. Weitere Einzelheiten zu diesem Sachverhalt sind hier nicht bekannt. Der Türke wurde festgenommen und dem Haftrichter überstellt. Die geschädigte Familie kann den Pkw wieder abholen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: