Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (445) Rauschgiftleiche

      Nürnberg (ots) - Am Abend des 02.03.2001 besuchte ein in
Erlangen wohnhafter 22-Jähriger seinen Vater, der in Nürnberg
lebt. Der Sohn legte sich schlafen, und am nächsten Morgen
stellte der Vater fest, dass er leblos im Bett lag. Der
hinzugerufene Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Über
den 22-Jährigen ist bekannt, dass er seit vielen Jahren
Konsument harter und weicher Drogen war.

    Bei der jetzt durchgeführten Obduktion bestätigte sich der Verdacht, dass der 22-Jährige an den Folgen des langjährigen Drogenkonsums verstorben ist.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: