Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (813) Radfahrerin verletzt - Zeugenaufruf

Nürnberg (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am vergangenen Samstag (05.05.12) im Nürnberger Stadtteil Eibach wurde eine Radfahrerin leicht verletzt. Die Verkehrspolizei Nürnberg sucht Zeugen, da der zweite Unfallbeteiligte bislang unbekannt ist.

Gegen 11:10 Uhr befuhr die 66-Jährige mit ihrem Fahrrad ordnungsgemäß den Radweg entlang der Eibacher Hauptstraße in stadtauswärtiger Richtung. Während dessen fuhr der Fahrer eines schwarzen Pkw, möglicherweise VW Golf V und VI, aus dem dortigen Tankstellengelände aus.

Beim Überqueren des Radweges stieß er mit der Fahrradfahrerin zusammen. Durch den Anstoß stürzte die Dame und verletzte sich am Bein. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Nürnberger Krankenhaus.

Im Zusammenhang mit dem o.g. Unfallgeschehen sucht die Verkehrspolizei Nürnberg Zeugen, die insbesondere Hinweise zu dem Fahrer bzw. dem Kennzeichen des Autos geben können. Diese oder der Fahrer selbst werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0911/6583-1530 zu melden.

Alexandra Oberhuber/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: