Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (810) Zwei Jugendliche wegen Diebstahlsserie inhaftiert

Erlangen (ots) - Im Stadtgebiet von Erlangen sind in den vergangenen Wochen mehrere Krafträder entwendet worden. Nach polizeilichen Ermittlungen sind ein 16- und ein 17-jähriger Jugendlicher für die Diebstahlsserie verantwortlich. Das Amtsgericht Nürnberg erließ gegen beide Haftbefehl.

Seit Ende April 2012 haben die Minderjährigen mindestens 4 Zweiräder im Wert von mehreren Tausend Euro gestohlen. Dieses Diebesgut konnte zwischenzeitlich unbeschadet sichergestellt werden. Möglicherweise gehen noch weitere Taten auf ihr Konto, dieses ist zur Zeit noch Gegenstand der Ermittlungen.

Die Erlanger Polizei kam dem Duo auf die Spur als der Jüngere von beiden am Samstag, 05.05.2012, mit einem zur Fahndung ausgeschriebenen Leichtkraftrad unterwegs war. Der Kradfahrer versuchte zu flüchten, konnte jedoch festgenommen werden.

Der 16-Jährige räumte den Diebstahl des Leichtkraftrades und noch weitere Taten ein. Zudem hatte er nicht die erforderliche Fahrerlaubnis. Der Jugendliche benannte einen weiteren Täter, der ebenfalls geständig war.

Die jungen Männer müssen sich nun wegen schweren Diebstahls verantworten. Sie wurden noch am vergangenen Wochenende einem Ermittlungsrichter vorgeführt und gingen in Haft.

Alexandra Oberhuber/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: