Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (241) Widerstand gegen Polizeibeamte geleistet

      Nürnberg (ots) - Ein 34-jähriger Nürnberger leistete
gestern Abend, 05.02.2001, gegen 22.35 Uhr, in der
Königstorpassage in Nürnberg Widerstand gegen zwei
Polizeibeamte. Die beiden Beamten hatten zuvor den stark
betrunkenen Mann aufgefordert, die Königstorpassage zu
verlassen. Nachdem der 34-Jährige aber der mehrmaligen
Aufforderung nicht nachkam, wurde der Mann in Gewahrsam
genommen. Als die Beamten den 34-Jährigen zum Dienstfahrzeug
führten, fing dieser plötzlich an, um sich zu treten und
versetzte einem der Beamten zwei Tritte gegen das Schienbein.
Den Beamten gelang es dennoch, den Mann zu fixieren und zur
Dienststelle zu verbringen. Dort ergab ein Alkotest knapp 2,5
Promille. Bei dem 34-Jährigen wurde daher eine Blutentnahme
angeordnet, ein Strafverfahren wegen Widerstands gegen
Vollstreckungsbeamte wurde eingeleitet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: