Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2128) Raub auf Spielhalle

Nürnberg (ots) - Ein bislang unbekannter Mann hat vergangene Nacht (18.11.2011) einen Raub auf eine Spielhalle in der Fürther Straße in Nürnberg verübt.

Der Räuber betrat gegen 01.30 Uhr die Spielhalle und bedrohte die allein anwesende Spielhallenaufsicht mit einem schwarzen länglichen Gegenstand. Anschließend forderte der Räuber die Frau zur Herausgabe von Bargeld auf. Nachdem er ca. 300 Euro erhalten hatte, verließ er die Spielhalle und flüchtete nach rechts auf der Fürther Straße in stadteinwärtiger Richtung.

Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang ohne Erfolg.

Beschreibung des Räubers:

Etwa 25 - 28 Jahre alt, ca. 180 cm groß, schlanke bis dünne Figur, trug zur Tatzeit eine weiße Kapuzenjacke mit blauen Karos und hatte die Kapuze über den Kopf gezogen.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333 entgegen.

Peter Schnellinger/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: