Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (3) Frauchen erlitt Schwächeanfall - Hunde geflüchtet

    Nürnberg (ots) -

    Am 06.12.2000, gegen 16.40 Uhr, war eine 48-jährige Jugoslawin in der Ziegenstraße in Nürnberg mit ihrem Pkw unterwegs. Dabei erlitt sie einen Schwächeanfall.

    Während sie von Rettungssanitätern versorgt wurde, flüchteten aus ihrem Pkw 6 Pekinesen-Hunde.

    Ein Polizeihundeführer konnte vier der Tiere wieder einfangen, zwei blieben trotz intensiver Suche verschwunden. Von ihnen fehlt auch heute noch jede Spur.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: