Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (5) 20-jähriger Mann aus Hemhofen-Zeckern wird vermisst; hier: Bildveröffentlichung

      Erlangen (ots) - Bereits seit Samstag früh, 04.00 Uhr, wird
der 20-jährige Tino Noppenberger vermisst.

    Der junge Mann war in der Nacht von Freitag auf Samstag an der Kreuzung Henke-/Nürnberger Straße in Erlangen in ein Taxi eingestiegen und wollte sich zunächst nach Zeckern fahren lassen. Als sie die Brücke am Europakanal erreicht hatten, bat er den Taxifahrer ihn zur Disko «Big Seven» im Erlanger Hafengebiet zu chauffieren. Dort angekommen stieg der junge Mann aus, begrüßte noch ein offensichtlich ihm gut bekanntes Pärchen und wird seit diesem Zeitpunkt vermisst.

    Der Taxifahrer war mit den Bekannten von Tino Noppenberger nach Fürth weitergefahren und konnte somit über den weiteren Aufenthalt des Vermissten keine Angaben machen.     Suchaktionen der Erlanger Polizei mit Hubschrauber sowie Polizeihunden am gestrigen Nachmittag und dem heutigen Vormittag führten bislang zu keinem Ergebnis.

Tino Noppenberger wird wie folgt beschrieben:     Er ist zirka 172 cm groß, 65 Kilo schwer, hat kurze, dunkelbraune Haare. Bekleidet war er zum Zeitpunkt seines Verschwindens mit einer Bluejeans und einem eng anliegenden weißen oder hellblauen T-Shirt mit langen Armen.

    Wer hat den Vermissten nach 04.00 Uhr des vergangenen Samstages noch gesehen oder kann Angaben über seinen Aufenthalt machen?

    Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Erlangen-Stadt unter der Telefonnummer (09131) 760-115 oder jede andere Polizeidienststelle.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Erlangen -  Pressestelle
Telefon: 09131-760-214
Fax:        09131-760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: