Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2) Bon Jovi-Konzert am Freitag, 08.09.2000 in Nürnberg; hier: An-/Abreisetipps der Polizei

Nürnberg (ots) - Am Freitag, 08.09.2000, findet auf dem Zeppelinfeld ein Openairkonzert mit der Gruppe Bon Jovi statt. Einlass wird an diesem Tag ab 16.00 Uhr sein. Die Hauptgruppe Bon Jovi tritt ab 20.30 Uhr auf. Konzertende ist gegen 23.00 Uhr vorgesehen. Es zeichnet sich ab, dass zu diesem Openairkonzert ca. 60.000 Besucher zu erwarten sind. Zeitgleich finden das Nürnberger Herbstvolksfest sowie auf dem Messegelände eine Fachmesse statt. Sowohl Konzert- als auch Volksfestbesucher werden deshalb gebeten, soweit als möglich auf öffentliche Verkehrsmittel zurückzugreifen. Mit der Eintrittskarte für die Openairveranstaltung können alle VGN-Verkehrsmittel (2. Klasse) im gesamten Verbundraum für die An- und Abfahrt kostenlos benutzt werden. Dem ortskundigen Nürnberger und Fürther Publikum empfiehlt die Polizei deshalb, verstärkt die U-Bahn zu nutzen, da insbesondere zum Konzertende die Kapazität des S-Bahnhofes Frankenstadion erfahrungsgemäß wohl nicht ganz ausreichen dürfte, um die innerhalb von kürzester Zeit zu erwartenden Besuchermassen schnell zu befördern. Umgekehrt sind die Kapazitäten der U-Bahnlinie bei ähnlichen Veranstaltungen in der Vergangenheit kaum völlig ausgenutzt worden. Der kurze zusätzliche Fußmarsch ist deshalb zu empfehlen. Auch an die auswärtigen Besucher wird appelliert, so weit als möglich abgelegene Parkflächen aufzusuchen und mit der U-Bahn zum Beispiel bis zum Bahnhof Messe zum Veranstaltungsort zu fahren. Im Bereich des S-Bahnhofes Frankenstadion muss auf der Fahrbahn ein dringend erforderlicher Not- und Rettungsweg eingerichtet werden. Die hierzu aufgebauten Absperrgitter sollen einen parallelen Ablauf des Fahrzeug- und Fußgängerverkehrs ermöglichen. Die Fußgänger in diesem Bereich werden gebeten, die Absperrungen unbedingt zu beachten und diese nicht zu übersteigen. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Telefon: 0911-211-2011/12 Fax: 0911-211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: