Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1) Frontalzusammenstoß fordert ein Todesopfer

Ansbach (ots) - Ein Verkehrsunfall forderte am Dienstagnachmittag, 08.08.2000, auf der Bundesstraße 14 am Windmühlberg in Ansbach ein Todesopfer sowie drei zum Teil erheblich Verletzte. Gegen 15.00 Uhr war eine aus Richtung Katterbach kommende Pkw-Fahrerin aus ungeklärter Ursache bei starkem Regen auf die Gegenfahrbahn geraten. Das Auto der 24-jährigen Frau prallte mit großer Wucht gegen einen stadtauswärtsfahrenden Pkw, der mit drei Personen besetzt war. Diese Insassen zogen sich zum Teil erhebliche Verletzungen zu. Sie wurden ins Ansbacher Klinikum eingeliefert. Die Unfallverursacherin, die in ihrem Auto eingeklemmt war, erlag noch an der Unfallstelle den schweren Verletzungen. Der entstandene Sachschaden wird auf 50 000 Mark geschätzt. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeidirektion Ansbach - Pressestelle Telefon: 0981-9094-213 Fax: 0981-9094-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: