Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (7) Einbruch in Neumarkter Juweliergeschäft hier: Bildveröffentlichung

      Nürnberg (ots) - Im Zusammenhang mit einem
Einbruchdiebstahl in ein Juweliergeschäft ist die
Kriminalpolizeiinspektion Regensburg auf Hinweise aus der
Bevölkerung angewiesen.

    Am 02.04.2000 drang ein bislang Unbekannter in der Klostergasse in Neumarkt in ein Juweliergeschäft ein und entwendete Schmuck im Gesamtwert von ca. 80.000 DM. Zudem fiel ihm eine Scheckkarte mit Geheimnummer in die Hand. Mit dieser hob er offensichtlich nach dem Einbruch noch in der gleichen Nacht, gegen 03.00 Uhr, bei der Sparkasse Neumarkt/Oberpfalz 1.000 DM ab. Bei weiteren Versuchen wurde diese Karte eingezogen.

    Der Unbekannte wurde beim Geldabheben von einer Videokamera gefilmt (siehe Bildveröffentlichung). Bei dem Abgebildeten handelt es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit auch um den Unbekannten, der den Einbruchdiebstahl in das Juweliergeschäft ausführte.

    Zeugen, die Hinweise zu der abgebildeten Person oder zu dem Einbruch geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizeiinspektion Regensburg, Tel. (0941) 506 28 41, zu melden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: