Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1) Tödlicher Verkehrsunfall auf der BAB A 6

      Schwabach (ots) - Am 19.07.00, gegen 22.00 Uhr, befuhr ein
69-jähriger Rentner aus dem Landkreis Cham mit seinem
Opel-Kadett die A 6 in Richtung Amberg.
    Kurz nach der Anschlußstelle Altdorf/Leinburg, Lkrs.
Nürnberger Land, fuhr er ungebremst auf einen mit Eisenrohren
beladenen 40t-Lastzug aus Tschechien auf, der ordnungsgemäß
beleuchtet auf dem rechten Fahrstreifen der zweispurigen
Autobahn unterwegs war. Nach dem Anstoß schleuderte der Kadett
und blieb quer zur Fahrbahn auf der Überholspur liegen.
    Der 40-jährige Fahrer eines mit Sammelgut beladenen
Klein-Lkw aus Rumänien konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen
und prallte frontal gegen die Fahrerseite des Kadett. Durch den
Aufprall wurde der Rentner in seinem Pkw eingeklemmt und mußte
durch die FFW Altdorf aus dem Fahrzeugwrack geborgen werden.
Obwohl der Notarzt in kürzester Zeit zur Stelle war, erlag der
Mann noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.
    Der 50-jährige Fahrer des Lkw und der Fahrer des Klein-Lkw
blieben unverletzt.
    Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 30 000 DM. Auf
Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger zur
Klärung der Unfallursache zugezogen. Die Autobahn war für ca. 3
Stunden in Fahrtrichtung Amberg vollkommen blockiert. Der
Verkehr wurde über die Anschlußstelle Altdorf/Leinburg
ausgeleitet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Einsatzzentrale
Telefon: 09122-927-224
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: