Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2450) Alkoholisiert nach Verkehrsunfall geflüchtet

    Nürnberg (ots) - Mit mehr als 2,5 Promille im Blut verursachte am vergangenen Freitag (18.12.2009) eine 42-jährige Nürnbergerin im Südwesten der Stadt einen Verkehrsunfall. Obwohl sie von mehreren Beteiligten angesprochen wurde, flüchtete sie mit ihrem Pkw.

    Nach Angaben von Zeugen rangierte die Frau mit ihrem Pkw am Vormittag auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes im Südwestpark. Dabei stieß sie rückwärts zunächst gegen einen Lkw. Der Fahrer sprach die Frau an, was diese jedoch ignorierte. Bei der anschließenden Fahrt nach vorne kollidierte sie mit zwei weiteren Fahrzeugen. Als sie deshalb zwei Zeugen aufhalten wollten, fuhr sie nach bisherigem Ermittlungsstand auf diese zu, so dass sie zur Seite treten mussten. Die Polizei wurde verständigt, eine Fahndung eingeleitet.

    Wenig später wurde der Pkw vor der Halteradresse stehend angetroffen. Als die Frau geöffnet hatte, stellten die Beamten leichte Verletzungen bei ihr fest. Außerdem roch sie erheblich nach Alkohol und hatte Mühe, dem Gespräch zu folgen.

    Eine Blutentnahme wurde angeordnet, der Führerschein sichergestellt. Gegen die 42-Jährige wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs sowie unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt.

    Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: