Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2) Frau stundenlang in Campingliege eingeklemmt

Nürnberg (ots) - Als am 22.06.2000, gegen 23.00 Uhr, ein Nachbar von einem Balkon in Nürnberg-Weigelshof Hilfeschreie hörte, informierte er Polizei und Rettungskräfte. Als man den Hilferufen nachging, wurde eine 80-jährige Frau entdeckt, welche auf dem Balkon in ihrer beschädigten Campingliege eingeklemmt war. Der verständigten Feuerwehr, welche mit einer Drehleiter anrückte, gelang es, die Frau aus ihrer misslichen Lage zu befreien. Die Dame, die sichtlich unverletzt war, berichtete den Einsatzkräften, sie habe sich bereits am Nachmittag auf die Campingliege gelegt. Hierbei sei der Stoff der Liege gerissen und sie sei im Gestell der Liege eingeklemmt worden. Da sie sich selbst nicht mehr befreien konnte, musste sie so über Stunden verharren und konnte sich letztendlich nur durch Hilferufe bemerkbar machen. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Telefon: 0911-211-2011/12 Fax: 0911-211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: