Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2080) Stark angetrunken Verkehrsunfall verursacht

    Nürnberg (ots) - Ein stark alkoholisierter Fahrzeuglenker (65) hat am 27.10.2009 im Nürnberger Stadtteil Reichelsdorf einen Verkehrsunfall verursacht.

    Der Fahrzeuglenker fuhr gegen 14.20 Uhr mit seinem Peugeot die Koppenhofer Straße in Richtung Gerasmühle. In einer Linkskurve kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Hausmauer. Anschließend blieb es auf der Seite liegen.

    Der Fahrzeuglenker, der sich alleine im Pkw befand, erlitt Verletzungen und musste vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden. Die Überprüfung seiner Fahrtüchtigkeit ergab, dass er deutlich unter Alkoholeinwirkung stand. Ein Alkomat-Test ergab einen Wert von mehr als 2,5 Promille.

    Gegen den Fahrzeuglenker wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und eine Blutentnahme angeordnet. Zur Bergung seines Fahrzeugs unterstützte die Berufsfeuerwehr Nürnberg. Der Sachschaden wird auf ca. 8000 Euro geschätzt.

    Peter Schnellinger/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: