Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2238) Wohnhaus abgebrannt

    Schwabach: (ots) - Heute Morgen, 04.12.2008, gegen 10.30 Uhr, brach in einem Wohnhaus in Rohr (Lkrs. Roth), Ortsteil Regelsbach, ein folgenschwerer Brand aus. Obwohl die Feuerwehren Regelsbach, Rohr, unterstützt mit der Schwabacher Wehr, mit ca. 60 Mann im Brandeinsatz waren, konnten sie das ca. 5 Jahre alte Wohnhaus einer sechsköpfigen Familien nicht mehr retten.

    Eine Nachbarin hatte gegen 10.30 Uhr Rauchentwicklung zwischen Garage und Wohnhaus festgestellt und umgehend Polizei und Feuerwehr verständigt. Von der sechsköpfigen Familie (Ehepaar, 37 und 41 Jahre alt, und vier Kinder, 4 bis 13 Jahre alt), war zum Zeitpunkt des Brandausbruches niemand zu Hause. Das Fertighaus brannte vollkommen aus, so dass die Familie ihr Zuhause verlor. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden wird auf ca. 300.000 Euro geschätzt. Bezüglich der Brandursache hat die Schwabacher Kripo heute Nachmittag die Ermittlungen aufgenommen.

    Peter Grimm/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: