Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1485) Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster Person

    Erlangen (ots) - Seit 31.07.2009 wird die 69-jährige Gerda Ruschmeyer aus Erlangen vermisst. Die Polizei startete eine großangelegte Suchaktion.

    Am 31.07.2009 muss die ältere Dame nach den Ermittlungen der Polizeiinspektion Erlangen-Stadt in der Zeit zwischen 14:30 Uhr und 20:00 Uhr ihre Wohnung in der Langen Zeile 57 im Erlanger Stadtteil Sieglitzhof verlassen haben. Die Vermisste leidet an Altersdemenz und ist aufgrund anderer Erkrankungen auf die Einnahme von Medikamenten angewiesen.

    Die bisher durchgeführten Suchmaßnahmen unter Zuhilfenahme eines Polizeihubschraubers und zahlreicher Rettungshunde sowie örtliche Rundfunkdurchsagen verliefen bislang ergebnislos. Ein Mantrailing-Hund konnte allerdings die Spur der Vermissten aufnehmen. Diese verliert sich bislang in der Spardorfer Straße in der Nähe des dortigen Waldgebietes Meilwald.

    Frau Ruschmeyer kann wie folgt beschrieben werden:

    Ca. 155 cm groß und kräftig, spricht hochdeutsch; sie trägt vermutlich schwarze Sandalen, eine braune Stoffhose, ein blau/weißes T-Shirt mit Blumenmuster und eine blaue Strickjacke.

    Die Suchmaßnahmen dauern an. Sachdienliche Hinweise zum Verbleib der Vermissten nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 / 2112-3333 entgegen. / Michael Sporrer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: