Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Verkehrsunfall mit nicht versichertem Motorroller - Wesseling-Urfeld

Wesseling-Urfeld (ots) - Ein 17-jähriger Jugendlicher fuhr am Donnerstagnachmittag (28. August) aus einer Einfahrt auf die Rheinstraße und stieß mit einem Auto zusammen. Der Motorroller war nicht versichert, der Jugendliche hatte keinen Führerschein und der Sozius trug keinen Sturzhelm.

Um 17.15 Uhr bog der 17-Jährige von der Ausfahrt einer Bank nach rechts auf die Rheinstraße ab. Dabei stieß er mit dem Auto eines 58-Jährigen zusammen, der auf der Rheinstraße in Richtung Bundesstraße 9 unterwegs war. Durch den Zusammenstoß entstand an beiden Fahrzeugen leichter Sachschaden.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass das am Motorroller angebrachte Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 2007 stammt und die ursprünglich grüne Beschriftung mit schwarzer Farbe übermalt war. Der Motorroller ist aufgrund seiner zulässigen Höchstgeschwindigkeit führerscheinpflichtig, den der 17-Jährige nicht besitzt. Der 16-jährige Sozius trug keinen Sturzhelm. Da der Verdacht besteht, dass der Motorroller durch technische Veränderungen schneller fährt als die in der Betriebserlaubnis angegebene Höchstgeschwindigkeit von 45 Kilometern pro Stunde, stellten die Beamten das Fahrzeug zur technischen Begutachtung sicher.

Gegen den 17-Jährigen wurden neben der Unfallanzeige Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, Urkundenfälschung und Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: